Tag 4

Der 2. Tag am Birnbaumteich sollte auch mit einer großen Wanderung einhergehen, aber daraus wurde erstmal nichts. Denn es regnete die ganze Nacht durch. Laut aktuellem Wetterbericht sollte es gegen 9Uhr in der Früh aufhören zu regnen. Also erstmal abwarten. Gegen 11 Uhr war es dann wirklich trocken und ich konnte nochmal starten. Da es nun schon so spät war, musste eine alternative Tour her. So startete ich in Richtung der nahe gelegenen Grube Glasebach, durch zum teil knie hohes nasses Gras.

Mi. 08.07.20
-Schaubergwerk Glasebach
HWN 175

Die Silber Nadel war erreicht!

-Bergwerk Glasebach

-Kiliansteiche
HWN 211

Auf dem Rückweg ging es von den Kiliansteichen auf direktem Wege nach Strassberg. Von dort aus dann entlang der Landesstrasse zurück. die schlechten Wegeverhältnisse in den durchweichten Waldböden wollte ich nicht nochmal haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.