Morgen, 4. Tag

Am kommenden Morgen dann ausgiebig geduscht und wie immer schnell alles zusammengepackt. Da es die ganze Nacht geregnet hatte, war die komplett Zeltausrüstung nass. Nützte ja nichts, musste es erstmal so gut wie möglich eingepackt werden. Vielleicht war ja bald besseres Wetter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.