Morgen, 2. Tag

Am nächsten Morgen war ich relativ früh wach. Für das Abgeben des Stromadapters in der Gaststätte war es noch zu früh. Also erfolgte erstmal ein Rundgang der Umgebung und der Schleuse (die 3. auf der Müritz-Elde Wasserstrasse)

Los geht’s

Nach dem wochenlang fast ausschließlich bestes Wetter war, setzte ich diesmal große Hoffnung darauf das dieser Urlaub nicht ins Wasser fällt. Aber es stand wohl unter keinem guten Stern. Da ich noch Vortags lange gearbeitet hatte, kam ich erst am Morgen der Abreise dazu, zu packen. Gegen Mittag kam ich dann, bei sehr bedecktem und leicht kühlem Wetter zu Hause los. Noch innerhalb Hamburgs, zwang mich ein Gewitterschauer mich an einer Lagerhalle unterzustellen… Ich ahnte schlimmes.

Neue Tour 2015

Die Tour ging entlang der Müritz-Elde Wasserstrasse bis nach Plau am See und dann quer duch Mecklenburg, zur Ostsee. Ein kleiner Teil der geplanten Tour aus 2015, die witterungs- und situationsbedingt nicht so lief wie geplant.